✔ Pay Pal, Kreditkarte, Kauf auf Rechnung
✔ Kostenloser Versand und Rückversand
✔ Schnelle Lieferung   

 

 

 

FROM TAKEAWAY
TO FAR AWAY

Eine Geschichte über bewusste Veränderung

 

 

 

 

Auf dem Weg vom hektischen Stadtleben zu einem selbstbestimmten Leben im Einklang mit der Natur, muss man nicht alles ändern. Heine zum Beispiel liebt immer noch Pizza – und macht heute die beste Pizza weit und breit.

 

 

 

 

 

 

LEBENSMITTEL

DIREKT AUS DER NATUR

"Schärfe deine Sinne"

Für Daria und Heine sind Lebensmittel ein wesentlicher Bestandteil ihrer Vorstellung von einem guten Leben. Sie achten darauf, dass die Mahlzeiten gesund, nahrhaft und überraschend sind, um sich Energie für den Tag zu holen und die tiefe Verbindung zwischen Körper und Geist zu fördern. Außerdem ist Essen die schönste Art, Menschen und Natur zu verbinden. Vor allem, wenn man das meiste selbst macht – von der Aussaat bis zum Kochen – und die Menüs auf das abstimmt, was im eigenen Biogarten und bei den örtlichen Bauern erhältlich ist.

EIN PIZZA REZEPT, DAS GLÜCKLICH MACHT
 

Teig: Soße: Belag:
500 g Mehl 300 g passierte Tomaten 200 g Büffelmozzarella
15 g Salz 2 EL Tomatenmark 100 g Champignons
325 ml lauwarmes Wasser 4 EL Olivenöl Rucola
2 g Hefe Oregano, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker  

Mehl und Salz in eine Schüssel geben. In einem Messbecher Wasser und Hefe mit einer Gabel gut durchrühren, Mehl und Salz hinzufügen. Gut durchkneten. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen, anschließend 20 Minuten kneten. Den Teig 1 Stunde gehen lassen, anschließend zu 4 gleich großen Teigbällen formen und abgedeckt im Kühlschrank über Nacht ruhen lassen.

Für die Soße: Tomatenmark, Tomaten, Oregano, Öl, Salz, Zucker und Pfeffer zugeben und mit dem Mixer pürieren.

Jede Portion des Pizzateigs auf einer leicht bemehlten Fläche möglichst dünn zu einem Kreis von ca. 20 cm Durchmesser ausrollen und dabei aufpassen, dass er nicht reißt. Den Rand ruhig etwas dicker lassen.

Etwas von der Tomatensoße auf der Pizza verteilen und mit ein wenig von dem frisch geriebenen Parmesan bestreuen. Die Champignons in Scheiben schneiden, den Mozzarella zupfen und beides auf der Pizza verteilen.

Die Pizzen nacheinander bei 220 – 250 °C Ober-/Unterhitze im unteren Teil für 8 – 15 Min. backen. Durch die hohe Temperatur und kurze Backzeit kann man einen klassischen Pizzaofen am besten nachahmen. Im Idealfall backt man auf einem aufgeheizten Pizzastein. Wenn man diesen nicht hat, einfach das Backblech im Ofen lassen, während der Ofen aufheizt, und die Pizza dann vorsichtig mit Backpapier auf das heiße Backblech ziehen.

Man kann aber auch 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) einstellen und die Pizza dann etwas länger backen, ca. 20 – 25 Min., je nachdem, wie dick der Teig ausgerollt wurde.

Nach dem Backen die Pizzen mit Basilikumblättern belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Egal, was bei Daria und Heine auf dem Teller landet, sie produzieren so wenig Abfall wie möglich und versuchen alles, was sie produzieren, vollständig zum Wohle der Natur zu verwerten.
Finde heraus, was sich sonst noch in ihrem Leben grundlegend geändert hat.

Kennst du schon die anderen Abenteuer
von Daria und Heine?

EXPLORE NATURE

JETZT ENTDECKEN

EXPLORE FOOD

JETZT ENTDECKEN




TIME TO WEAR
SOME WHITE!

Entdecken Sie unsere Keylooks!
Setze ein modisches Ausrufezeichen in Weiß.




OUTDOOR
EXPLORATION

Unsere neuen Styles bieten qualitativ hochwertige Materialien.