✔ Pay Pal, Kreditkarte, Kauf auf Rechnung
✔ Kostenloser Versand und Rückversand
✔ Schnelle Lieferung   

NACHHALTIGKEIT


Unsere Grundsätze

Aktives, nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Handeln - das ist für uns bei camel active selbstverständlich. Wir haben drei Grundsätze definiert, die unser Engagement zusammenfassen: 

WE CARE - WE CRAFT - WE COLLABORATE

Diese sind der Kompass auf unserer Reise, um zu lernen, uns kontinuierlich zu verbessern und jeden Tag nachhaltiger zu werden. 

 

 

We care

Die Natur liegt uns besonders am Herzen. Ob für die Berge oder den Stadtpark: Wir bieten langlebige Freizeitbekleidung für Outdoor-Aktivitäten an. Dabei sind wir uns der Verantwortung bewusst, unseren ökologischen Fußabdruck durch den Einsatz umweltschonender und innovativer Materialien zu minimieren.

We craft

Wir designen und stellen langlebige, qualitativ hochwertige Produkte her. Dabei werden wir weiter Wasser und Energie sparen sowie Chemikalien und Treibhausgasemissionen reduzieren: Unser Ziel ist es, durch effizientere, nachhaltigere Produktionsprozesse wertvolle Ressourcen zu schützen.

We collaborate

Wir geben unser Bestes, ein zuverlässiger, fairer und vertrauenswürdiger Partner für unsere Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten auf der ganzen Welt zu sein.

WE CARE

Von Bio-Baumwolle bis zu recyceltem Polyester: Wir verwenden immer mehr nachhaltige und umweltschonende Materialien in unseren Produkten.

Bio-Baumwolle

Wir verwenden Bio-Baumwolle in vielen T-Shirts, Pullovern, Polo-Shirts, Underwear,  Denims und Schals unserer Kollektion. Bio-Baumwolle – das bedeutet: Das Saatgut ist nicht gentechnisch verändert und die Pflanzen werden ohne Düngemittel oder Pestizide angebaut.

 

Recycelte Materialien

  • Die Verwendung von recycelten Materialien trägt dazu bei, Abfall zu reduzieren sowie natürliche Ressourcen und Energie zu sparen. Daher verwenden wir bei camel active recycelte Baumwolle in vielen Jeans, Jacken und Westen. Darüber hinaus bestehen die Obermaterialien oder Futter in immer mehr Jacken und Westen aus 100% recyceltem Polyamid oder recyceltem Polyester.
  • Ob recyceltes FSC-Papier (Forest Management Certificate), 100% FSC-Mischpapier, Druckfarbe auf Sojabasis oder recyceltes Polyester: Auch bei unseren Produktanhängern und Etiketten achten wir auf nachhaltige Materialien.

 

Innovative Materialien

  • Für die Wattierung ausgewählter Outdoor-Jacken verwenden wir die innovativen Materialien Dupont Sorona® und Thermore® Ecodown. Die Sorona®-Faser besteht zu fast 40% aus pflanzlichen Rohstoffen, wie Mais und Maisstärke. Ihre Ökobilanz zeigt, dass ihre Herstellung 30% weniger Energie benötigt und 63% weniger Treibhausgase freisetzt als beispielsweise die Produktion neuen Nylons. Die Fasern der Thermore®-Ecodown-Polsterfüllung bestehen ausschließlich aus recycelten PET-Flaschen.
  • Wasserdicht, atmungsaktiv, winddicht: Für ausgewählte Outdoor-Jacken und -Schuhe verwenden wir eine SympaTex®-Membran. Diese Funktionsmembran ist komplett recycelbar, PTFE- und PFC-frei und wird klimaneutral produziert.

 

Kein Pelz, keine Daunen

Du kannst dir sicher sein: Alle Produkte von camel active sind frei von echtem Pelz. Auch Federn und Daunen haben wir durch synthetische Wärmeisolatoren, wie Thermore®-Ecodown, ersetzt.

 


WE CRAFT

Durch nachhaltigere Prozesse in der Herstellung und Lieferung unserer Qualitätsprodukte sparen wir wertvolle Ressourcen ein.

Denim Veredlung

Um den authentischen und modischen Look unserer Jeans zu erzielen, setzen wir auf innovative und ressourcenschonende Laser- und Ozon-Technologien sowie wassersparende Waschtechniken. So trägt das E-Flow-System von Jeanologia dazu bei, dass 95% weniger Wasser, 90% weniger Chemikalien und 40% weniger Energie im Veredlungsprozess einer Jeans verbraucht werden.

 

Nachhaltigeres Leder

Für unsere camel active Produkte nutzen wir hochwertiges, langlebiges Leder. Für unsere Schuhe beziehen wir größtenteils Leder von Lieferanten, die sich der Leather Working Group (LWG) angeschlossenen haben. Die LWG ist eine globale Organisation, die die Einhaltung von Umweltschutzbestimmungen und nachhaltigeren Praktiken bewertet. Wir arbeiten daran, den Anteil an pflanzlich gegerbtem Leder kontinuierlich zu erhöhen und unser Angebot um vegane, umweltschonendere Lederalternativen erweitern.

 

Emissionsfreie Lieferung

Unsere E-Shop Pakete werden klimaneutral mit DHL GoGreen zugestellt. Auch der Briefversand erfolgt CO2-neutral.

 

Produktsicherheit

Die strengen gesetzlichen Vorschriften bezüglich Schadstoffe und Chemikalien müssen alle Produktionspartner und Lieferanten einhalten. Zusätzlich haben wir eine eigene Restricted Substances List (RSL) mit detaillierten Standards und Vorgaben in Zusammenarbeit mit Experten vom GermanFashion Modeverband Deutschland e. V. entwickelt. Die Einhaltung der Grenzwerte und Standards wird durch zertifizierte, unabhängige Prüflabore regelmäßig kontrolliert.

 

WE COLLABORATE

WE COLLABORATE

Wir setzen uns weltweit für international gültige, faire Arbeitsbedingungen ein.

Die Bültel-Gruppe als camel active Masterlizenznehmer für den Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten und Afrika betreibt zwei eigene Produktionsstätten für Bekleidung in Vietnam und auf den Philippinen. Dort arbeiten zurzeit 1.200 Beschäftigte und produzieren einen bedeutenden Teil der Hosen, Jeans und Outdoor-Jacken der camel active Kollektion.

 

Darüber hinaus ist die Bültel-Gruppe seit 2012 Mitglied der amfori BSCI (Business Social Compliance Initiative). Diese Initiative kontrolliert und verbessert die sozialen Bedingungen innerhalb der Lieferkette. Alle externen Produktionsstätten, mit denen Bültel zusammenarbeitet, müssen die elf Grundprinzipien des Verhaltenskodex der amfori BSCI befolgen. Der Code of Conduct setzt sich aus internationalen Arbeitsnormen zusammen, wie sie in den ILO-Kernkonventionen, der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen (UN) und den Richtlinien für multinationale Unternehmen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) enthalten sind.

 

Auch von unseren externen Produktionspartnern verlangen wir regelmäßige, unabhängige Prüfungen und gültige Zertifizierungen bezüglich der Einhaltung der Sozialstandards und Arbeitsbedingungen. Wir akzeptieren dabei ausschließlich Nachweise auf Basis der BSCI Prinzipien (www.amfori.org), SA8000 Zertifizierungen (www.sa-intl.org) oder SMETA Zertifikate (www.sedex.com). Darüber hinaus besuchen unsere Techniker regelmäßig die Produktionsstätten, um persönlich die Arbeits- und Sicherheitsnormen vor Ort zu kontrollieren.

 

Wir sind stolz darauf, auf zahlreiche, langjährige Kooperationen zurückblicken zu können. Auch in schwierigen Zeiten nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber unseren Partnern auf der ganzen Welt ernst und erfüllen als verlässlicher Partner unsere Zusagen.