PayPal, Klarna, Kreditkarte, Apple Pay
Kostenloser Versand ab 80 € Bestellwert
Mid season sale

WIEDERVERWERTEN STATT WEGWERFEN:
camel active UPCYCLING-PROJEKT

Habt ihr euch schon einmal gefragt, was mit alter Kleidung passiert, wenn diese ausrangiert wird? Die meisten Textilien landen auf dem Müll oder werden verbrannt. Das ist natürlich alles andere als nachhaltig und schadet unserer Umwelt. Doch es gibt eine Alternative, wie ihr dem Textilabfall entgegenwirken und die Lebensdauer eurer Kleidung verlängern könnt:

Upcycling heißt der Prozess, der insbesondere in der Modebranche immer wichtiger wird. In diesem Beitrag beantworten wir die häufigsten Fragen rund um das Thema und zeigen euch, welche spannenden Upcycling-Projekte wir bei camel active umsetzen und wie auch ihr ganz einfach verschiedene Teile upcyceln könnt.

WAS IST UPCYCLING UND WARUM IST ES SO WICHTIG?

Beim Upcycling werden verschiedene Produkte, beispielsweise Textilien, auf kreativem Weg in neue Produkte umgewandelt und damit aufgewertet. In erster Linie geht es also um das Wiederverwenden der Materialien, um so die Lebensdauer alter Kleidungsstücke zu verlängern. Auf diese Weise führt Upcycling dazu, nicht mehr getragener Kleidung einen neuen Sinn zu schenken und sie länger im textilen Kreislauf zu halten.

Upcycling ist damit nicht nur eine tolle Möglichkeit, bereits bestehende Kleidungsstücke nachhaltig aufzuwerten und neue Produkte zu kreieren, sondern ebenso ein wichtiger Prozess, um Ressourcen zu schonen und den ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Denn durch die Wiederverwendung von Materialien lässt sich der Bedarf an neuen Rohstoffen reduzieren, was wiederum zu einer Verringerung von Textilabfällen führt.

Upcycling und Recycling: Wo liegt der Unterschied?

Bestimmt habt ihr beide Begriffe in der Vergangenheit schon häufiger gehört, denn gerade in der Modebranche sind dies wichtige Themen. Doch wo genau liegt eigentlich der Unterschied zwischen Upcycling und Recycling?

Wie man dem Wort entnehmen kann, setzt sich Upcycling aus den beiden Wörtern Aufwerten („Up“) und Wiederverwerten („Recycling“) zusammen. Damit geht es beim Upcycling also in erster Linie um das Aufwerten ausgedienter Produkte oder Materialien und die Umwandlung dieser in etwas Neues. Anders als beim Upcycling werden beim Recycling die Teile nicht aufgewertet, sondern lediglich für die Wiederverwertung aufbereitet. Hier geht es also um die Umwandlung bestehender Produkte in neue Ausgangsstoffe. Eine Baumwoll-Jeans beispielsweise wird beim Recycling zerkleinert, sodass die Baumwollfasern für neue Textilien wiederverwertet werden können. Beim Upcycling dagegen entsteht aus einer Jeanshose ein völlig neues Produkt wie beispielsweise eine Shopper-Tasche.

Insgesamt ist Upcycling deutlich umweltfreundlicher als Recycling, da weniger Ressourcen, Wasser und Energie verbraucht werden. Zudem können insbesondere Textilien durchs Upcycling in neue, modische und einzigartige Teile verwandelt werden.

Welche Kleidungsstücke lassen sich upcyceln?

Im Grunde genommen lassen sich alle Kleidungsstücke upcyceln. Egal ob Shirts, Pullover oder Jacken, jedes Kleidungsstück kann durch Upcycling aufgewertet werden und sich so zu einem neuen Lieblingsteil entwickeln. Insbesondere Jeanshosen eignen sich hervorragend fürs Upcyceln. Wie wäre es z.B. mit einer Shopper-Tasche aus alten Denims? Oder einem Bucket Hat für anstehende Outdoor-Abenteuer? Damit schenkt ihr nicht nur eurer ausgedienten Kleidung ein neues Leben, sondern könnt sie zu einem echten Unikat upcyceln. In unserem nächsten Blogbeitrag zeigen wir euch, wie ihr step by step ganz einfach selbst ein paar tolle Teile upcyceln könnt.

camel active - Upcycling Denim Boxen - Mann legt Jeans in die Upcycling Denim Box im camel active Store

„OLD DENIM. NEW ADVENTURE.”
UPCYCLING DENIM BOXEN BEI camel active

Ihr fragt euch bestimmt, was hinter unserem Upcycling-Projekt bei camel active steht. Als Outdoor Casual Wear Marke liegt uns unsere Natur besonders am Herzen. Um unseren ökologischen Fußabdruck zu senken und dem hohen Abfallaufkommen entgegenzuwirken, haben wir unsere Denim-Boxen ins Leben gerufen, die alte, getragene Jeanshosen vor dem Müll retten. Doch was genau passiert eigentlich mit den abgegebenen Jeanshosen und wie setzen wir bei camel active Upcycling um?

WIE FUNKTIONIERT DER UPCYCLING-PROZESS BEI camel active?

Unter dem Motto „Old Denim. New Adventure.“ schenken wir alten Jeanshosen ein zweites Leben, um das robuste und langlebige Denim-Material für spannende Upcycling-Projekte wiederzuverwenden und so den Textilabfall zu reduzieren.

Gestartet hat unsere Denim-Initiative in unserem neuen Store im Centro Oberhausen. Unabhängig von Zustand oder Marke können unsere Kund*innen dort ihre alten, getragenen Denims abgeben und gegen einen Gutschein eintauschen. Die Jeanshosen werden dann in unserem Headquarter gesammelt, gesichtet und sortiert. Der Fokus liegt anschließend auf der Wiederaufbereitung der Hosen und dem Upcycling der Ware. Sehr gut erhaltene Jeans können als Re-Used Ware dem textilen Kreislauf zurückgeführt werden. Der Großteil der Hosen wird jedoch für Upcycling-Projekte verwendet, die sowohl inhouse in unserem Headquarter als auch mit Kooperationspartnern zusammen umgesetzt werden. Gesammelte Denims, die sich aufgrund ihres Zustandes nicht mehr fürs Fashion Upcycling eignen, werden schließlich über einen Partner recycelt, der die Stoffe weiterverarbeitet und einem neuen Kreislauf zuführt.

Welche Vorteile bringt die Upcycling Denim Box für unsere Kund*innen?

Nicht nur mit Blick auf das Thema Nachhaltigkeit bringt unsere Initiative „Old Denim. New Adventure.“ viele Vorteile. Auch unsere Kund*innen können von der Denim Initiative profitieren. Für jede abgegebene Jeans, unabhängig von Zustand oder Marke, erhalten unsere Kund*innen einen 20€ Gutschein auf den Kauf einer neuen camel active Jeans. Auf diesem Weg verlängern wir nicht nur die Lebensdauer alter Jeanshosen, sondern motivieren auch unsere Kud*innen zur Reduzierung des Textilabfalls beizutragen.

camel active - Upcycling Denim Boxen - Flatlay - verschiedene Recycling-Variationen auf dem Boden ausgelegt

Wo findet man die Denim Upcycling Boxen?

Bisher können die Jeans Hosen in unserem camel active Store im Centro Oberhausen abgegeben werden. Zukünftig sind für die Umsetzung der Denim-Box aber noch weitere Standorte in Planung. Wenn ihr wissen möchtet, an welchen Standorten ihr in Zukunft die Denim Upcycling Boxen finden könnt, abonniert gerne unseren Newsletter und bleibt auf dem Laufenden. So seid ihr immer up to date, was spannende Projekte und Kooperationen betrifft.

In unserem nächsten Blogbeitrag zeigen wir euch, was für kreative Upcycling Ideen wir bei camel active bereits umgesetzt haben und wie auch ihr ganz einfach Schritt für Schritt eure alten Jeanshosen zu ein paar tollen Teilen upcyceln könnt. Also: stay tuned!

Wenn auch ihr noch mehr Ideen habt, was wir unbedingt mal aus alten Denims upcyclen sollten, schickt uns gerne eine DM bei Instagram mit euren Vorschlägen.

Together let's MAKE AN ACTIVE CHANGE. #makeanactivechange

ENTDECKE WEITERE BEITRÄGE

4 Min | 07.09.2023

Frisuren mit Haartuch

Passend zum Bandana-Hairstyle Trend zeigen wir euch 3 einfache Sommerfrisuren mit Haartuch - Messy Bun, Stirnband & Bandana.
4 Min | 29.10.2023

Protect nature – create change

Unsere Natur liegt uns am Herzen. Aber warum ist Naturschutz eigentlich so wichtig und welche Rolle spielen Moore dabei? Alle Antworten darauf und was wir bei camel active zum Schutz unserer Moore tun, erfährst du hier.
7 Min | 21.03.2024

Water Source of Life

Wasser ist ein faszinierendes Element und gleichzeitig die kostbarste Ressource, die wir haben. Hier zeigen wir euch, warum es so wichtig ist, Wasser zu sparen, wie wir bei camel active den Wasserverbrauch unserer Produkte reduzieren und wie auch ihr im Alltag Wasser sparen könnt.
10 Min | 06.05.2024

Viva con Agua - Interview

Wir haben die Villa Viva besucht und mit Johannes über „Wasser“ und unsere „T-Shirt“-Aktion gesprochen. Für das vollständige Interview klicke hier.