PayPal, Klarna, Kreditkarte, Apple Pay
Kostenloser Versand ab 80 € Bestellwert
Mid season sale

HOW TO STYLE OVERSHIRTS

Overshirts und Hemdjacken kombinieren


Hemdjacken bzw. Overshirts sind echte Allrounder und vielseitig einsetzbar. Durch viele Kombinationsmöglichkeiten sind sie ein unverzichtbares Essential für euren Casual-Look und gerade für die Übergangszeit ideal. Wir zeigen euch, wie ihr Hemdjacke und Overshirt stilsicher kombiniert und outdoor-erprobte Layering-Looks stylt.

camel active - How to style Overshirts - Frau in Karo Hemdjacke - Mann in Weste und Karo Hemdjacke

Hemdjacken stylen: Wir haben 4 Looks für euch!

Sie sind die Herzstücke jedes Lagenlooks: clever kombinierbare Hemdjacken oder Overshirts. Ob Kapuzenpulli, Langarm-Shirt oder Rollkragenpullover drunter - oder die Steppweste drüber – den Styling-Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Ihr wollt wissen, was ihr beim Styling beachten solltet? Wie und mit welchen Kleidungsstücken ihr eure Hemdjacke am besten kombiniert? Und was eigentlich ein Shacket ist? Dann findet ihr hier eine geballte Portion Styling-Input sowie eine Anleitung für 4 einfach zu stylende Overshirt-Outfits. Los gehts!

 

Karierte Hemdjacke für den Lagenlook

OUTFIT #1

Wir kombinieren eine dunkle Denim mit einem hohen Stretchanteil für die optimale Bewegungsfreiheit mit einem schlichten, grauen T-Shirt. Darüber ziehen wir einen sportlichen Hoodie, bevor wir zum Highlight des Looks kommen: die grob karierte Hemdjacke im sogenannten Holzfäller-Stil. Dazu kombinieren wir derbe Outdoor-Boots, eine Steppweste und jede Menge Abenteuerlust.

camel active - How to style Overshirts- Mann in Hemdjacke - steht bei Holzhaus
camel active - How to style Overshirts- Mann in Hemdjacke - lehnt an Holzhaus
camel active - How to style Overshirts - Mann in Hemdjacke

Coole Outdoor-Kombi mit Karo-OVERSHIRT

OUTFIT #2

Ein grob kariertes overzised Overshirt, derbe, schwarze Boots und eine dunkle, ausgewaschene Denim: Mit diesem Look, angelehnt an den roughen Workwear-Style, kann unser Abenteuer beginnen. Darunter tragen wir einen weichen, naturweißen Strickpullover aus warmem Wollmix. Perfekt für den Lagenlook: eine lange, beige Steppweste mit abnehmbarer Kapuze – und die Qual der Wahl, ob wir diese über oder unter unserem Overzised-Hemd tragen wollen. Die Kombinationsvielfalt lässt alles zu!

camel active - How to style Overshirts - Frau steht vor Holzhaus - Kariertes Overshirt und weiße Hose
camel active - How to style Overshirts - Damen Outfit - Detail von camel active Logo
camel active - How to style Overshirts - Frau in Natur - Kariertes Overshirt und weiße Hose

Casual Cord-Look für Wind und Wetter

OUTFIT #3

Die Cap tief ins Gesicht gezogen, die Hände gut geschützt in warm-gefütterten Strickhandschuhen, sind wir draußen unterwegs. Eingehüllt in ein robustes graues Cord-Shacket, einen dicken, dunkelblauen Parka und einer legere Denim trotzen wir dem Wetter. Mit den passenden Outdoor-Sneakern genießen wir unseren Spaziergang durch die Natur.

camel active - How to style Overshirts - Mann mit Cord Hemdjacke - Kappe - Jeanshemd
camel active - How to style Overshirts - Mann mit Kappe - lacht
camel active - How to style Overshirts - Mann mit Cord Hemdjacke - Steht vor Leinwand in Natur

Cosy kombinierte Cord-Hemdjacke

OUTFIT #4

Eine Hemdjacke kombiniert mit einer Slim Fit Denim und einem schlichten weißen T-Shirt – so gelingt jedes Layering-Outfit. Für das gewisse Extra sorgt hier das besondere Material: Denn die Hemdjacke ist aus robustem, olivgrünem Cord gefertigt. Unter ihr tragen wir eine Woll-Strickjacke in Rosé, über ihr einen karierten Strickschal als Accessoire. Fehlen nur noch farblich auf die Hemdjacke abgestimmte Schnürboots! Alternativ könnt ihr auch ein florales Allover-Print Kleid unter der Hemdjacke anziehen. Robuste Boots dazu und schon geht’s raus.

Hemdjacken-Outfits: Mit diesen Styling-Tipps gelingt der Layering-Look ganz sicher!

Die Hemdjacke ist ein echter Multi-Player in der Mode, denn sie lässt sich vielseitig stylen. Was man dabei beachten kann, damit der Layering-Look gelingt, erfahrt ihr hier:

Styling-Tipp #1: Das wichtigste Styling-Wissen vorweg: Wir empfehlen dir, deine Hemdjacke immer offen zu tragen. Das macht den Look gerade so lässig.

Styling-Tipp #2: Hemdjacken sind Kombinationswunder und sind wie gemacht für den Layering-Look. Daher kombiniere dein Overshirt zu mindestens einem weiteren Teil aus deinem Kleiderschrank.

Styling-Tipp #3: Hemdjacken und Overshirts tragt ihr, wie der Name es schon sagt, am besten drüber – z. B. über einem T-Shirt oder Langarm-Shirt. Doch auch Pullover könnt ihr unter einem Overshirt tragen. In diesem Fall bestellt euer Overshirt am besten eine Nummer größer.

Styling-Tipp #4: Ist das Wetter noch nicht optimal ? Dann könnt ihr ganz klar noch eine Schicht über eurem Overshirt vertragen. Wir empfehlen euch eine Puffer-Weste, eine Jacke oder einen Parka.

Styling-Tipp #5: Um eure Hemdjacke zum Highlight eures Outfits zu machen, haltet euren restlichen Look am besten schlicht. Das Overshirt ist ein echter Jackenersatz und passt perfekt zu Jeans und Boots.

Hemdjacke,  OVERSHIRT & SHACKET: Das solltet ihr über dIE angesagten Allrounder wissen.

Die Begriffe "Shacket", "Overshirt" und "Hemdjacke" werden oft synonym verwendet und können je nach Kontext und Region unterschiedliche Bedeutungen haben. Es gibt jedoch einige subtile Unterschiede zwischen diesen Begriffen:

Was ist ein shirt jacket?

Eine Hemdjacke ist im Wesentlichen eine dickere Version eines normalen Hemdes, die wie eine Jacke getragen werden kann. Es hat normalerweise keine Isolierung oder Innenfutter und ist in der Regel aus Baumwolltwill, Denim oder Wollstoffen gefertigt. Eine Hemdjacke hat eine ähnliche Passform wie ein normales Hemd und kann je nach Stil einige zusätzliche Taschen und Knöpfe aufweisen.

Was ist ein OVERSHIRT?

Ein Overshirt ist ein Hemd, das aus einem etwas dickeren und robusteren Stoff wie Twill oder Denim gefertigt ist und wie eine Jacke getragen werden kann. Im Gegensatz zu einem Shacket hat es normalerweise keine Isolierung oder Innenfutter und ist daher nicht so warm wie ein Shacket. Ein Overshirt hat oft eine ähnliche Passform wie ein normales Hemd, kann jedoch einige zusätzliche Taschen und Knöpfe aufweisen, um es funktionaler zu machen.

WAS IST EIN SHACKET?

Ein Shacket ist in der Regel etwas dicker als ein normales Hemd und kann eine leichte Isolierung oder ein Innenfutter haben. Es ist oft auch etwas lockerer und kastenförmiger als ein Hemd und kann verschiedene Taschen und Knöpfe aufweisen, um es funktionaler zu machen. Im Vergleich zu einer normalen Jacke ist ein Shacket jedoch oft leichter und weniger strukturiert.

Insgesamt sind Shackets, Overshirts und Hemdjacken alle ähnliche Kleidungsstücke, die eine Brücke zwischen Hemden und Jacken schlagen und oft eine lässige und vielseitige Option für den Alltag darstellen. Die Unterschiede zwischen diesen Begriffen sind jedoch subtil und können je nach Hersteller und Region variieren.


Die Hemdjacke im Jeans-Look

Eine Denim-Hemdjacke kombiniert mit einem leichten Leinen-Hemd, sorgt für einen lässigen Workwear-Look. Perfekt für Frühjahr und Sommer, wenn es draußen langsam wärmer wird.


Die karierte Hemdjacke

Karos gibt es in sämtlichen Variationen, siehe dazu auch unser Artikel zum Thema „How to style… Karo“. Im sogenannten Holzfäller-Stil machen sich die aufmerksamkeitsstarken Muster sehr gut auf Hemdjacken und sind echte Eyecatcher.

Die klassische Hemdjacke in schwarz

Eine schwarze Hemdjacke lässt sich lässig in allen möglichen Varianten kombinieren. Besonders stilvoll wird‘s jedoch, wenn ihr eure schwarze Shacket mit einer dunklen Jeans und Chelsea Boots stylt.

Die robuste Cord-Hemdjacke

Cord ist robust, wenig anfällig für Schmutz und wird seit Jahrzehnten als Arbeitskleidung eingesetzt. Von ihrer Roughness inspiriert, ist die Cord-Hemdjacke eine unserer Lieblingsstyles für den lässigen Workwear-Look.

Ihr seht: Hemdjacken sind vielseitige Allrounder, die durch diverse Extras wie große Taschen, individuelle Knöpfe oder weitere Accessoires modisch weiter aufgewertet werden.

Wann kann ich eine Hemdjacke tragen?

Hemdjacken haben zu jeder Jahreszeit Saison. Je nachdem, wie man sie kombiniert, können sie das ganze Jahr über getragen werden. Besonders in den Übergangsphasen zwischen Frühling und Sommer sowie Sommer und Herbst sind Damen- und Herren-Hemdjacken eine gute Alternative zur Jacke. Im Winter können Overshirts unter einer dicken Jacke getragen werden.

Make it your own:

Overshirts by camel active.

camel active - How to style Overshirts - Frau in Karo Hemdjacke
camel active - How to style Overshirts- Mann in Weste und Karo Hemdjacke

ENTDECKE WEITERE BEITRÄGE

7 Min | 05.07.2023

Abenteuer Küstenwanderung

Erfahrt hier, wie ihr euch für das Abenteuer Küstenwanderung am besten ausrüstet und welche Pflanzen & Lebewesen es zu entdecken gibt.
4 Min | 07.09.2023

Frisuren mit Haartuch

Passend zum Bandana-Hairstyle Trend zeigen wir euch 3 einfache Sommerfrisuren mit Haartuch - Messy Bun, Stirnband & Bandana.
8 Min | 29.02.2024

Küchengarten

Wir zeigen euch, wie ihr Kräuter und Gemüse im Balkonkasten, auf der Fensterbank in der Küche, oder im Kübel selbst anbauen könnt.
10 Min | 06.05.2024

Viva con Agua - Interview

Wir haben die Villa Viva besucht und mit Johannes über „Wasser“ und unsere „T-Shirt“-Aktion gesprochen. Für das vollständige Interview klicke hier.