PayPal, Klarna, Kreditkarte, Apple Pay
Kostenloser Versand ab 80 € Bestellwert
Mid season sale

Steppjacken für Damen, erstaunlich vielseitig.

Eine Steppjacke darf in der Garderobe nicht fehlen. Diese Outdoor-Jacke begleitet einen durch das ganze Jahr und passt problemlos zu jedem Outfit. Damen-Steppjacken sind perfekt für kühlere Temperaturen! Ihr charakteristisches Steppmuster hält dich warm, ohne unnötig zu beschweren.

Leicht, warm und modisch: Die Steppjacke

Eine Steppjacke passt in jede Saison und es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Längen. Auf der Suche nach einer Steppjacke, die zu jeder Jahreszeit und jedem Outfit passt? Dann sind diese Outdoor-Jacken die richtige Wahl. Wir zeigen, welche Vorteile eine Steppjacke bringt und warum viele Modelle bei camel active sogar nachhaltig sind.

Steppjacken Vorteile

Eine Steppjacke ist eine Allrounder-Jacke. Im Winter bietet die Jacke eine optimale Wärmeregulierung. Diese erfolgt durch die wattierten Kammern, die die eigene Körperwärme nicht nur speichern, sondern auch effektiv weiterleiten. So wird der Körper auch bei winterlichen Temperaturen gewärmt.

Auch als Übergangsjacke muss sich die Steppjacke nicht verstecken. Gerade im Herbst, wo die Temperaturen immer wieder schwanken, sorgt eine Steppjacke für ein angenehmes Tragegefühl. Steppjacken schützen durch ihre leichte Wattierung nicht nur zuverlässig vor Kälte, sondern besitzen dadurch auch kein großes Gewicht. Auch bei stürmischen und regnerischen Wetterverhältnissen ist diese Jacke eine gute Wahl.

Steppjacken sind auch:

  • wasserabweisend
  • winddicht
  • schmutzabweisend
  • pflegeleicht

Viele nachhaltige camel active Steppjacken für Damen

Aktives, nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Handeln, das ist für uns bei camel active selbstverständlich. Wir haben uns dazu entschieden, unsere Steppjacken mit einer Wattierung aus Kunstfasern zu füllen. In immer mehr Jacken und Westen verwenden wir bereits recycelte Alternativen aus Polyester oder Polyamid und tragen so dazu bei natürliche Ressourcen und Energie zu sparen.

Wozu passt eine Steppjacke?

Die Steppjacke ist nicht nur für jede Jahreszeit optimal geeignet, sondern kann auch einfach kombiniert werden. Ob ein sportlicher Everyday-Look fürs Büro oder ein Abenteuer-Outfit gesucht wird: Wir geben dir Tipps, wie du dein Lieblingsoutfit mit einer Steppjacke aufwerten kannst.

Leichte Steppjacken, lässig kombiniert.

Für einen casual Look mit einer Jeans und einem Strickpullover, ist eine Steppjacke die passende Ergänzung. Zudem kann man den ganzen Look durch Kombination mit einer kräftigen Farbe oder einem Statement-Piece vielseitig neu interpretieren und so ein schlichtes Outfit nochmal hervorheben. Eine Steppjacke mit Kapuze bietet nicht nur Schutz vor wechselndem Wetter, sondern ist zugleich auch ein modisches Statement.

  • Jeans
  • Strickpullover
  • Sneaker
  • Blouson

Steppjacke für den Casual-Look

Eine Steppjacke lässt sich mühelos mit einem Büro-Outfit vereinen. Ein langer Steppmantel passt gut zu einem Kleid oder einem Rock. Hier sind auch Steppjacken in dunklen Farben wie beige, dunkelblau oder schwarz zu empfehlen.

  • Kleid
  • Rock
  • Bluse
  • Boots

Steppjacke mit Details hervorgehoben

Um deine Damen Steppjacke noch mehr in Szene zu setzen, kannst du dein Outfit mit Handschuhen und einer lässigen Mütze ergänzen. Diese wärmen dich nicht nur an kalten Wintertagen, sondern können sowohl in Kontrastfarben oder in der gleichen Farbrange gehalten werden. Auch ein leichtes Tuch kann deinem Steppjacken-Look das gewisse Etwas geben. Tücher mit einem bunten Muster machen jedes Outfit zu einem wahren Hingucker.

  • Handschuhe
  • Mütze
  • Tuch
  • Tasche

FAQs – Steppjacken für Damen

Was ist eine Steppjacke?

Eine Steppjacke ist eine Allrounder-Jacke, die sowohl bei niedrigen Temperaturen, als auch bei kühlen Sommernächten überzeugen kann. Wie der Name bereits verrät, ist die Jacke durch eine Steppung gekennzeichnet. Dabei können die Steppmuster ganz unterschiedlich sein: Besonders im trend sind diamond-quilting oder wabenförmige Steppungen sowie ovale Formen. Die einzelnen Kammern sind mit Kunstfasern gefüllt, um so eine gleichmäßige Wärmeregulierung zu bieten. Zudem gibt es Steppjacken in verschiedenen Längen und Farben, damit für jeden genau die passende Outdoor-Jacke dabei ist.

Hier sind wichtige Besonderheiten einer Steppjacke:

  • Wärmeisolierung
  • Kammern gefüllt mit synthetischen Materialien
  • Vielseitig einsetzbar für verschiedene Wetterbedingungen
  • Große Auswahl an Designs und Farben
  • Geeignet für Outdoor-Aktivitäten sowie auch im Alltag

Wie reinige ich meine Steppjacke richtig?

Da eine Steppjacke aus Polyester schnell trocknet, ist diese optimal zum Waschen in der Waschmaschine geeignet. Dabei ist zu beachten, dass bei dem Waschvorgang die Jacke auf Links gedreht werden sollte und alle Taschen der Jacke geschlossen sind. Es ist von Vorteil, die Jacke in einem schonenden Programm zu waschen und auf einen Weichspüler zu verzichten. Nach dem Waschen kann die Jacke einfach zum Trocknen aufgehängt werden.

Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Reinigung deiner Steppjacke:

  1. Pflegeetikett prüfen: Befolge die angegebenen Reinigungs- und Pflegeanweisungen.
  2. Vorbereitung: Reißverschlüsse schließen, Taschen leeren, Jacke auf links ziehen.
  3. Maschinenwäsche: Schonende Einstellung, niedrige Temperatur (30-40°C), mildes Waschmittel, kein Weichspüler.
  4. Spülen und Schleudern: Gründlich spülen, bei niedriger Drehzahl schleudern.
  5. Trocknen: Bei niedriger Temperatur im Wäschetrockner oder lufttrocknen, Tennisbälle im Trockner verwenden.
  6. Nachbearbeitung: Füllung von Hand auflockern, wenn nötig.

Bei welchen Temperaturen wird eine Steppjacke getragen?

Das Besondere an Steppjacken ist, dass sie sowohl an kalten Wintertagen, als auch an frischen Sommerabenden getragen werden können. Im Winter sollte es eine dickere Füllung sein, damit die Jacke auch bei niedrigen Temperaturen warmhält. Auch eine lange Steppjacke bzw. ein Steppmantel können hier die passende Wahl sein.

Im Sommer ist eine leichte Steppjacke sinnvoll, die sich einfach „drüberziehen“ lässt, um an kühlen Tagen nötige Wärme zu spenden. Aber auch im Herbst eignet sich die Steppjacke als eine funktionale Übergangsjacke, die in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Je nach Dichte der Füllung kann eine Steppjacke für jede Jahreszeit das perfekte Essential sein. Alternativen zu Steppjacken in den Zwischensaisons sind beispielsweise leichte Jacken oder Übergangsjacken.

Aus welchen Materialien bestehen camel active Steppjacken?

Steppjacken bestehen aus verschiedenen Materialien, die sowohl für den Oberstoff, die Füllung und das Innenfutter verwendet werden. Hier sind einige der häufigsten Materialien:

  • Oberstoff: In der Regel werden synthetische Materialien wie Polyester oder Nylon verwendet, da sie leicht, strapazierfähig und wasserabweisend sind. Manchmal werden auch natürliche Materialien wie Baumwolle oder Wolle verwendet, aber sie sind weniger wetterbeständig.
  • Füllung: Die Füllung ist für die Isolierung und Wärmeleistung der Steppjacke verantwortlich. Es gibt zwei Haupttypen von Füllungen: Daunen und synthetische Fasern.
    • Daunen: Daunen sind die weichen, feinen Federn von Enten oder Gänsen und bieten eine ausgezeichnete Wärmeleistung bei geringem Gewicht. Sie sind jedoch teurer und weniger wasserabweisend als synthetische Fasern.
    • Synthetische Fasern: Diese bestehen aus Polyester oder anderen Kunststoffen und sind eine kostengünstige, leichtere und wasserabweisendere Alternative zu Daunen.
      Wir bei camel active legen großen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit und achten auf das Wohl der Tiere, weshalb wir uns dazu entschieden haben auf die Produktion mit Daunen zu verzichten.
  • Innenfutter: Das Innenfutter einer Steppjacke besteht häufig aus Materialien wie Polyester, Nylon, Baumwolle oder Mischgeweben. Manchmal wird auch ein Feuchtigkeitstransportmaterial verwendet, um Feuchtigkeit von der Haut weg und aus der Jacke zu leiten, um den Tragekomfort zu erhöhen.

Welche Funktionen hat eine Steppjacke?

Durch die einzelnen Steppungen mit Kunstfaserfüllung hält die Steppjacke auch bei Minustemperaturen gut warm. Viele unserer Damen Steppjacken sind zudem mit einem Stehkragen und abnehmbaren Kapuzen ausgestattet, um noch effizienter vor Wind und Wetter zu schützen.